Ressourcenschonende Produkte von Hain für eine zukunftsweisende Ökobilanz

Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Verantwortung

Ressourcenschonende Produkte von Hain für eine zukunftsweisende Ökobilanz

Ressourcenschonende Produkte von Hain für eine zukunftsweisende Ökobilanz

Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) vermitteln Daten über die Umweltleistung von Produkten. Sie stellen den Beitrag der Baustoffherstellung zu wichtigen Umweltwirkungen dar, z.B. Ressourcenverbrauch, globaler Treibhauseffekt, Ozonabbau oder Versauerung von Böden und Gewässern. Dank ihres Lebenszyklusansatzes berücksichtigen sie nicht nur den Verbrauch an Energie und Rohstoffen, sondern auch den, der bei der   Produktion von Vorprodukten, bei Transporten und bei der Stromerzeugung anfällt. Gleiches gilt für emissionsbedingte Umweltwirkungen und anfallende Abfälle: Eine EPD legt also die umfassende Bilanz der Umweltwirkungen dar.

Hain Produkte für ein gutes Gewissen

Hain Produkte für ein gutes Gewissen

Beton – der schadstofffreie Werkstoff der Zukunft mit hervorragendem Ökoprofil

HAIN Beton-Produkte sind nicht nur technisch ausgefeilt und hoch-innovativ – sie stehen ebenso für eine hervorragende Ökobilanz. Dies bestätigt die validierte Umwelt-Produktdeklaration (EPD) des IBU Institut Bauen und Umwelt e.V. nach DIN EN ISO 14040 und 14044.

Umwelt-Produktdeklarationen sollen die Entwicklung des umwelt- und gesundheitsverträglichen Bauens fördern. Zusammenfassend: Hain Betonprodukte weisen ein hervorragendes Ökoprofil auf.  

Gütesiegel für nachhaltige Gebäude

Gütesiegel für nachhaltige Gebäude

Bei einem Bauprodukt ist die ökologische Qualität immer mit der funktionalen Leistungsfähigkeit verbunden – und diese kann erst am Gebäude vor dem Hintergrund der Nutzung bewertet werden. Erforderlich sind daher Gütesiegel für nachhaltige Gebäude, für die die EPDs der Baustoffe die Grundlage für die Bewertung liefern.

Ein Nachhaltigkeits-Gütesiegel kann

  • die hohe Qualität eines Gebäudes sichtbar machen,
  • die Chancen bei Verkauf und Vermietung eines Gebäudes erhöhen,
  • Investoren Planungssicherheit geben, dass die anvisierte Gebäudequalität erreicht wird,
  • Akquisitionschancen für Architekten und Planer verbessern sowie    
  • das Engagement von Investoren oder Eigentümern für nachhaltiges Bauen nach außen dokumentieren.
 
 Hain Schiebezarge PARCO VARIO
brandneue Systematik mit dem das Fenster nach dem Betonieren direkt in die Dämmebene verschoben wird
Hain VITA
Entfeuchtung und gute Lüftung als Schutz gegen Schimmel und Kellermief
Hain Doro
Glasstreifen mit dem Panzerglas-Effekt vor dem Kellerfenster als Schutzmaßnahmen gegen Einbruch
Hain-Produkte sind TÜV geprüft
Für drei Produktlinien liegen Gutachten vom TÜV Süd vor, sie bestätigen dem Bau-Profi die richtige Produktauswahl