News Presse

News Presse

Eigenheim-Hochwasserschutz mit System

Gut gewappnet gegen Naturgefahren

Dunkelheit und Wasser sind natürliche Umweltfaktoren, die auch die Sicherheit der heimischen Fenster beeinträchtigen können. Die Experten von Hain System-Bauteile bieten mit dem Einbruchschutz Doro Quick und speziellen Hochwasser-Systemen praxiserprobte Lösungen.

Ramerberg – Gelegenheit macht Diebe: Wenn in der kalten Jahreszeit die Sonne abends früher untergeht und es morgens länger dunkel bleibt, steigt die Einbruchsgefahr. Auch die letzten Herbststürme brachten wieder viel Hochwasser und Dauerregen. In beiden Fällen ist man mit den Produkten von Hain System-Bauteile gut beraten und geschützt, sodass weder Langfinger noch gefährliche Regengüsse in Haus oder Wohnung eindringen und Schaden anrichten können.

Das Fenster eingeschlagen, die Schubladen durchwühlt, Bargeld, Schmuck und persönliche Wertgegenstände weg: Das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden, ist in Herbst und Winter deutlich höher als in den Sommermonaten. Denn im Schutz der Dunkelheit ergeben sich für die Täter mehr Gelegenheiten, kriminell aktiv zu werden.

Doro Quick – der einfache Premium-Einbruchschutz

Damit man sich auch an dunklen Tagen in den eigenen vier Wänden gut und sicher fühlen kann, hat Hain System-Bausteile mit Doro Quick die perfekte Lösung im Angebot: Die einbruchhemmenden, transparenten Streifen werden direkt vor dem Kellerfenster befestigt. Dabei ist es egal, ob es sich um Neu- oder Bestandsbauten handelt. Denn aufgrund ihrer Transparenz fügen sich die Acrylglasstreifen harmonisch in jede Gebäudewand ein. Der „Panzerglas-Effekt“ wirkt dann wie eine unsichtbare Blockade, die alle Bewohner vor unbefugten Zutritten schützt. Doro Quick lässt sich zudem einfach und schnell selbst montieren – und das ganz ohne Bohren. Für ein exklusiveres Design verfügt das Sondermodell Doro RC2 über eine zusätzliche Edelstahlarmierung.

Ein Drei-Säulen-Prinzip gegen Hochwasser

Der Herbst birgt neben Dunkelheit aber auch noch andere Gefahren, die vor allem das Wetter betreffen: Verstärkt ziehen nun Tiefdruckgebiete über Deutschland hinweg, sodass das Potenzial für schwere Stürme und massive Regenmengen steigt. Damit kein Wasser in Haus oder Wohnung eindringen kann, raten die Experten von Hain System-Bauteile zu einer Kombination aus Hochwasser-Fenstersystemen, beispielsweise mittels der Hain Thermozarge Lagun, und Lichtschächten in Form der wasserdichten Systeme AquaTherm und AquaDicht. Diese blockieren dauerhaft das Eindringen von ansteigendem Grundwasser in die Lichtschächte und sichern damit die Kellerfenster ab. Schutzbriefe bieten zusätzliche Sicherheit und runden das Drei-Säulen-Prinzip ab.

Zum Unternehmen:

Ihr Anspruch – unser Antrieb“ lautet ganz klar das Motto des oberbayerischen Unternehmens Hain System-Bauteile. Geleitet wird es von zwei Frauen, Petra Hain und Susanne Hain. Seit 1948 konzentriert sich das Familienunternehmen, mit Sitz in Ramerberg im Landkreis Rosenheim, auf den Themenkreis Licht, Belüftung, Hochwasserschutz, Abdeckung sowie Sicherheit von Kellern.

Q – ein effizienter Schutzkubus gegen kriminelle Geldautomatensprenger und Vandalimus

Auf den ersten Blick ist es nur ein kleiner, unscheinbarer Buchstabe. Doch Q aus dem Hause Hain …  

Eigenheim-Hochwasserschutz mit System

Barriere gegen Wasserdruck vom erfahrenen Spezialisten Hain System-Bauteile  

75 Jahre Hain System-Bauteile: Erfolgsgeschichte mit Zukunft - „Hain hat Lösungen“

Eine teamorientierte Unternehmenskultur, verbunden mit reichlich Innovationsgeist und der Fähigkeit …  

Ein Schritt für doppelte Sicherheit

Gleich zwei gute Gründe sprechen für den Austausch von alten Kellerfenstern gegen neue Lösungen von …  

Mit einem Klick ins neue Design

Modern und benutzerfreundlich: Die Firma Hain System-Bauteile präsentiert ihren neuen …